Unsere Lieblinge des Monats: Märzenbecher, Blausternchen und Schneestolz

Die Bäume haben ihr buntes Laub verloren, die Blumen sind verblüht. Bis im Frühjahr die Blumen in den Gärten wieder sprießen, dauert es noch einige Monate. Wer aber nicht gar so lange warten und sich schon ab Ende März an etwas Farbe im Garten erfreuen möchte, der sollte jetzt die entsprechenden Zwiebeln in die Erde einbringen. Gut geeignet dafür sind Blausternchen, Märzenbecher und Schneestolz. Gepflanzt werden kann bis zum Frost. Als Faustregel gilt hier: Die Blumenzwiebeln müssen drei Mal so tief gepflanzt werden wie der Durchmesser der Zwiebel ist. Damit die Blümchen im Frühjahr schön zur Geltung kommen, sollten die Zwiebeln in Gruppen von mindestens fünf bis sieben pro Sorte in den Boden gesteckt werden.

Märzenbecher - Foto: Karin Bangwa/Pixelio

Märzenbecher – Foto: Karin Bangwa/Pixelio

Die Umweltakademie Baden-Württemberg wünscht Ihnen viel Spaß beim Pflanzen unserer „Lieblinge des Monats November“!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: