Posts Tagged ‘Luchs’

Tiere auf der Roten Liste

Zauneidechse_Jewgenia Stasiok_pixelio.de

Zauneidechse/Foto: Pixelio

Das sind keine guten Nachrichten zum Frühlingsanfang: 30 Prozent aller Tier- und Pflanzenarten stehen nach Angaben des Naturschutzbundes Baden-Württemberg im Südwesten auf der Roten Liste. Bei den Vögeln sind das etwa die Kiebitze oder Feldlerchen, bei den Säugetieren der Luchs, der Feldhamster oder die Fledermaus. Auch der Laubfrosch oder die Zauneidechse gehören zu den bedrohten Arten. Achten Sie doch bei Ihrem nächsten Spaziergang auf dem Feld oder durch den Wald einmal darauf, ob Sie eines dieser Tiere sehen oder hören können!

Advertisements

Kennen Sie den Luchspfad?

Im Schwarzwald laden ungewöhnlich viele Lehr- und Erlebnispfade zu informativen Streifzügen durch die Natur ein, darunter der Lotharpfad (Sturmwurferlebnispfad Baiersbronn), der Riesenregenwurmpfad (Belchen, Südschwarzwald) und der Wichtelpfad (Naturschutzgebiet Feldberg/Schwarzwald). In Baden-Baden wurde vor wenigen Jahre der erste Luchspfad in Deutschland eröffnet. Auf einer Länge von rund 4 Kilometern führt der Pfad durch Wälder, in denen sich der Luchs wohlfühlen würde. Das ständige Auf und Ab des Weges und die herrliche Landschaft machen den Luchspfad zu einem tollen Ausflugsziel. Fahren Sie diesen Sommer doch einfach mal hin und entdecken Sie die Natur Baden-Württembergs in ihrer ganzen Vielfalt und Einzigartigkeit!

Erreichbar ist der Ausgangspunkt des Luchspfads über die Schwarzwaldhochstraße (B 500): Zufahrt von Baden-Baden aus ca. 15 km, vom Mummelsee über den Sand 12 km bis zum Parkplatz am Plättig. Vom Parkplatz am Plättig sind es rund 600 Meter bis zur Infohütte (Startpunkt Luchspfad). Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Anfahrt möglich: Zwischen Baden-Baden und Mummelsee verkehrt die Buslinie 245; der Bus hält an der Haltestelle „Parkplatz Plättig“.

Informationen: www.luchspfad-baden-baden.de

Luchs

Luchs (Foto: Michael Gäbler)